Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit.

Neutrogena Projektinformation

13.08.10 - 12:00 Uhr

von: jad

Wohin mit Eurem Feedback zu Pink Grapefruit?

Für alle trnd-Partnerinnen, die zum ersten Mal bei einem unserer Projekte mitmachen und zur Auffrischung für alle “alten trnd-Hasen” gibt es jetzt eine Anleitung, wo welche Art von Feedback am besten aufgehoben ist.

1. Gesprächsberichte: Immer wenn Ihr mit jemanden über Pink Grapefruit von Neutrogena visibly clear gesprochen habt, könnt Ihr darüber berichten. Wem habt Ihr vom Täglichen Peeling und Täglichen Waschgel erzählt? Was halten Eure Freundinnen von Pink Grapefruit? Welche Fragen und Anregungen hatten Eure Gesprächspartner? Je ausführlicher und je öfter Ihr schreibt, desto besser können wir gemeinsam Neutrogena von unserem Engagement überzeugen – so ein Bericht darf auch gerne ganz kurz und knackig sein. Und auch wenn’s mal etwas länger dauert – jeder Eurer Berichte wird persönlich beantwortet. Versprochen! :)

blogbild_wohin-mit-eurem-feedback_neutrogena

2. Eure eigene Meinung: Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wie findet IHR das Tägliche Peeling und das Tägliche Waschgel? Was haltet Ihr von Duft und Wirkung der Produkte? Wir stellen hier auf dem Projektblog interessante Auszüge aus Euren Berichten vor und diskutieren gemeinsam Themen rund um unser Neutrogena visibly clear Projekt. Deshalb am besten jeden Tag kurz auf dem Blog vorbeischauen und Eure Meinung per Kommentar weitergeben. Zusätzlich gibt es während unseres gemeinsamen Projekts insgesamt noch 3 Umfragen.

3. Fotos und Videos: Zu jedem Gesprächsbericht könnt Ihr gerne auch viele Fotos hochladen. Zum Beispiel von Euch mit Eurem Pink Grapefruit-Startpaket, allein oder mit Euren Freunden und Bekannten. Auch hier gilt wieder: Je mehr desto besser. :-) Alle (von Euch freigegebenen) Fotos findet Ihr in der Fotogalerie hier auf dem Projektblog. Wenn Ihr coole Videos von Euch mit Pink Grapefruit schicken wollt, dann geht das auch ganz einfach. Ladet das Video einfach auf Youtube und schickt uns dann den Link zu diesem Video (entweder in einem Gesprächsbericht oder direkt an mich).

4. Mafo-Unterlagen: Befragt Eure Freunde, Kollegen und Verwandten mit Hilfe der Mafo-Bögen aus dem Startpaket. Wie finden Eure Gesprächspartner die Gesichtsreinigungsprodukte von Pink Grapefruit? Die Ergebnisse kannst Du einfach online übermitteln. Logge Dich dazu im meintrnd-Mitgliederbereich ein und klicke dann auf “MaFo übermitteln”

5. Fragen und sonstiges Feedback: Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback von Euch und Euren Freunden werden wir direkt an Cindy von Neutrogena weiterleiten.

Egal ob Gesprächsberichte oder Fotos – Euer Feedback könnt Ihr ganz einfach über das Berichtstool im Mitgliederbereich auf www.trnd.com weitergeben. Dazu müsst Ihr Euch nur in den Mitgliederbereich “meintrnd” einloggen und dann auf den Link “Bericht schreiben” klicken oder – noch einfacher – direkt über den Button “Bericht schreiben” rechts oben hier auf dem Projektblog (siehe Screenshot).

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 13.08.10 - 12:09 Uhr

    von: janina2313

    Also ich habe ein paar Fotos von meinem Startpaket hochgeladen und auch schon ein paar Berichte geschrieben :)
    Bis jetzt kam das Waschgel ganz gut bei meinen weiblichen MIttesterinnen an. Vor allem das Design der normalen Flaschen, die wir haben, fanden sie echt super, vor allem das tolle und auffällige Pink stößt bei allen auf Begeisterung :)
    Der Duft des Waschgels kam eigentlich auch ganz gut an….
    Über die Bekämpfung von Pickeln oder Mitessern können sie jetzt noch nichts sagen, da sie es erst seit ein paar Tagen haben, aber ich bin schon gespannt was sie so zur Langzeitwirkung des Waschgels sagen und ob es wirklich zuverlässig alle Unreinheiten bekämpft….

  • 13.08.10 - 13:28 Uhr

    von: Jacky_

    Leider is meine Digicam kaputt gegangen -_-
    Aber bisher bin ich super begeistert vom Produkt, riecht gut und ist angenehm auf der Haut. Echt klasse.
    Das Beste sind die vielen Proben zum weitergeben!
    Freue mich schon auf das Langzeitergebnis.

  • 13.08.10 - 15:13 Uhr

    von: hexe224

    Ich teste jetzt seit ca. einer Woche. Bisher muss ich echt sagen, dass ich begeistert bin. Meine Haut ist schön weich, fühlt sich gesund an und Pickelchen hab ich seither auch keine mehr bekommen.
    Ich habe oft mit “unterirdischen” Pickeln zu kämpfen. Vor allem im Stirn- und Kinnbereich.
    Wirken die beiden Produkte auch hier oder nur an Hautstellen, wo die Poren offen/geweitet sind, damit die Wirkstoffe in die Haut eindringen können?

  • 13.08.10 - 17:25 Uhr

    von: panda20

    Ich bin ehrlich gesagt auch begeistert! Der Duft gefällt mir sehr gut, ist gar nicht agressiv und sehr enspannend. Hab momentan zum Glück keine Pickeln, aber für die Haut selbst war Waschgel sehr angenehm. Peeling habe ich auch ausprobiert, hat mir auch gut gefallen. Die Haut war danach bisschen trocken, ist aber bei Peeling normal

  • 13.08.10 - 19:18 Uhr

    von: saxaddicted

    ich test seit einer Woche morgends und abends das Waschgel und ersetze es ca. alle zwei Tage morgens durch das Peeling. Der Duft gefällt mir leider nicht sehr gut…er erinnert mich eher an einen Standard-Klostein-Duft als an Grapefruits. Von der Wirkung gegen Pickel bin ich sehr enttäuscht! Ich habe schon viele Waschgels gegen Pickel und Mitesser verwendet (auch von Neutrogena visibly clear und Garnier, Clerasil) und bisher haben alle besser gewirkt als dieses. Meine Mittesser sind in den letzten drei Tagen deutlich mehr geworden, weil meine Haut versucht nach der Austrocknung durch das Waschgel mehr Talg und Fett zu produzieren um das Ungleichgewicht auszugleichen. Die vorhandenen Mitesser, die ich lediglich auf Nase und Kinn habe sind nicht weniger geworden! Ich muss sie nach wie vor alle zwei Tage ausdrücken um nicht mit schwaren Punkten im Gesicht herumzulaufen. Einige der Mittesser entzünden sich dennoch und werden zu “richtigen” größeren Pickeln – teilweise mit Eiter. Auch das ist nach wie vor der Fall. Naja, werde noch eine Woche testen und dann wieder auf Garnier umsteigen. Das hat bei mir mehr gebracht. Es reinigt die Poren viel besser und viele Mitesser verschwinden nach der Anwendung. Bin leider von diesem Trnd-Projekt sehr enttäuscht!

  • 13.08.10 - 20:12 Uhr

    von: xxkaroxx

    da kann ich nur dagegen halten. ich bin sehr zufrieden bis jetzt, nach der kurzen zeit hat das produkt bei mir schon an stirn und nase gewirkt…am kinnbereich zwar leider noch nicht…aber wie gesagt, ich teste es ja erst seit 7 tagen. benutzen tu ich es auch nur morgens, erst das waschgel und danach das peeling. was ich dazu jedoch immer kombinieren muss ist tagescreme, aber die benutze ich eh jeden morgen…von daher ist es kein problem. von mir kriegt das projekt einen riesen daumen nach oben :)

  • 13.08.10 - 21:09 Uhr

    von: Tamina09

    Bisher bin ich recht angetan von den beiden Prdoukten! Was bei mir allerdings einen fiesen Nachgeschmack hinterlässt ist, dass NUR in Europa auf Tierversuche verzichtet werden. :-(

  • 13.08.10 - 22:14 Uhr

    von: Tamina09

    *wird* meinte ich natürlich! *g*

  • 14.08.10 - 12:37 Uhr

    von: jamiedean2007

    Hmm…leider ist mein Paket immer noch nicht angekommen :(

  • 14.08.10 - 15:16 Uhr

    von: sim0ne

    Ich benutze beide Produkte jetzt gut eine Woche und bin bis jetzt ganz zufrieden! Meine Haut fühlt frisch und sauber an, spannt nicht und ich finde sie schon viel klarer, keine neuen Unreinheiten! Allerdings kann ich eine Verbesserung bei Mitessern bis jetzt auch noch nicht feststellen.
    Der Duft gefällt mir auch und das Design der Flaschen ist auch sehr ansprechend, vor allem die Farbe ist ein Eyecatcher!

  • 14.08.10 - 20:54 Uhr

    von: kate83

    Mal ganz im Ernst Mädels, wo sind eure Pickel? So viele Fotos und nicht auf einem ist jemand zu sehen mit Pickeln. Irgendwas ist doch da schief gelaufen

  • 14.08.10 - 21:24 Uhr

    von: yasumi

    *****************************************************************************
    Hallo :)

    Ich habe ein Problem mit der Startumfrage – Leider habe ich ja das Peeling nicht bekommen – und überspringen kann ich die Fragen nicht – was also tun?

    Liebes Grüßle :)
    ****************************************************************************

  • 14.08.10 - 21:58 Uhr

    von: mrs.moon

    @kate83
    Naja, Mitesser sieht man ja nicht wirklich auf Fotos, oder?! Oder dachtest Du, wir hätten alle fiese Akne im Gesicht, hihi???!!! Kleine Mitesser können auch schon ziemlich belastend sein. Ich z.B. schminke mich immer, weil ich mich sonst nicht wohl fühle. Ist mir dann etwas peinlich meine Haut.

    Ich muss auch noch mal sagen, dass mich bei den Produkten bisher lediglich das Design überzeugt hat. Die Wirkung merk ich noch nicht, eher im Negativen und spannen tut meine Haut nach dem Waschen auch. Mal sehen. Sauber wird die Haut ja wenigstens am Abend :O)

  • 14.08.10 - 23:28 Uhr

    von: Schreckpistole

    Ich finde den Geruch der Produkte leider auch nicht so gut wie erwartet. Es riecht wirklich etwas nach WC-Reiniger.
    Außerdem finde ich. dass die Haut nach der Benutzung des Peelings spannt und ich sofort Tagescreme auf die Haut machen muss.
    Die Farbe ist aber echt super (deshalb werden bestimmt auch viele im Laden zugreifen).

  • 15.08.10 - 10:55 Uhr

    von: hobbes20

    Habe von meiner Kollegin Proben bekommen, Freu! Werde berichten…

  • 15.08.10 - 14:36 Uhr

    von: navy

    Da kann ich mrs.moon und Schreckpistole nur zustimmen!
    Es riecht nach Putzmittel und von der Wirkung habe ich auch noch nicht viel gespürt. Mal weiter testen und auf die Meinung von meinen Freundinnen warten :)

  • 15.08.10 - 15:22 Uhr

    von: Natascha83

    Bin beim Projekt dabei,aber habe das Packet bis jetzt immer noch nicht erhalten.Schade!:(

  • 15.08.10 - 15:57 Uhr

    von: qotsaf

    ich find das Design ist eher was für Mädchen! nix für mich! Und Mädchen werden sich ein so relativ teures Produkt kaum leisten…

    Das Produkt selbst finde ich nicht schlecht. Der Duft ist gewöhnungsbedürftig und eben auch eher was für Mädchen als für Erwachsene!

  • 15.08.10 - 19:42 Uhr

    von: AnOther

    Habe auch einige Proben von meiner Freundin bekommen, und habe sie ca. 1 Woche morgens und abends verwendet. Bin aber doch auch eher enttäuscht, nach der 1. Anwendung war ich ganz begeistert, die Haut hat sich toll angefühlt, doch nach 2 Tagen kamen eher wieder mehr Pickel als weniger. Ich werde nun wohl auch eher wieder auf mein Garnier umsteigen.

  • 15.08.10 - 20:07 Uhr

    von: katharinamaske

    Bis jetzt bin ich ganz schön erschrocken von dem waschgel und peeling! Ich teste es jetzt seit einer woche und ich sehe schrecklich aus! Ich habe so viele Pickel bekommen, wie schon lange nicht mehr! Richtig heftig entzündete und vereiterte! Außerdem trocknet das Produkt meine Haut aus! Wenn das nicht bald aufhört, muss ich wieder auf meine übrigen Produkte umsteigen!

  • 16.08.10 - 08:23 Uhr

    von: yasumi

    Sodele … ich kann euch auch zustimmen – so viele Mitesser hatt eich noch nie – vorallem an der Stirn *grusel*

  • 16.08.10 - 08:36 Uhr

    von: Pinkmaus

    Ich gehöre ja eigentlich zu denen, die vom Produkt begeistert sind: meine Haut ist wesentlich klarer geworden und ich empfinde Duft und Peeling als angenehm. Nur die Pickel, die aus “der Tiefe” kommen sind noch da, aber meiner Meinung nach ist es nicht die Aufgabe eines Kosmetikproduktes dies zu ändern. Kosmetik sollte für mich vor allem die oberflächliche Pickelfreiheit gewährleisten.

    Nun habe ich allerdings seit gestern eine riesige schuppenartige trockene Stelle bekommen – sieht quasi wie eine Flechte aus. Das hatte ich im Gesicht noch nie und bin mir recht sicher, dass es vom Peeling her kommt.
    Habe danach die Stelle mit einer Lotion aus der Apotheke eingerieben und es brannte fürchterlich.
    Ich würde gerne die Bilder online stellen, vielleicht bekommt ja jemand etwas ähnliches. Gibt es noch eine andere Möglcihkeit Bilder hochzuladen außer im Gesprächsbericht?

  • 16.08.10 - 13:47 Uhr

    von: NitsrekSuah

    bin leider nicht von dem Produkt überzeugt… :-(
    der Duft gefällt mir nicht und erinnert eher an Spümittel als an Pink Grapefruit!
    Meine Haut ist dadurch sehr trocken und braucht mehr Pflege als vor der Anwendung!
    Werde es nicht weiter testen…. die Proben werde ich trotzdem verteilen und mal schauen was meine Freundinnen dazu sagen!

  • 16.08.10 - 14:07 Uhr

    von: melize

    Da ich gerade braun aus dem Urlaub gekommen bin, habe ich das Peeling noch nicht getestet. Ich warte noch ein bis zwei Wochen um die schöne Farbe nicht weg zu peelen hehehe.

    Das Gel gefällt mir gut, riecht gut und meine Haut fühlt sich super an.

    Bei täglicher Nutzung beider Produkte: in welcher Reihenfolge soll man es benutzen?

  • 16.08.10 - 19:26 Uhr

    von: Jacky_

    @melize: zuerst Waschgel, dann Peeling. Ich benutz das Peeling aber nur abends, zweimal am Tag ist mir zu viel. Das Waschgel hingegen morgens und abends.

    @alle mit Probleme: kann es vielleicht sein, dass ihr gegen Zitrusfrüchte allergisch seid? Wenn ja würde es mich nicht wundern, wegen “Grapefruit” halt.

    Und noch eine Sache: Wenn man Pickel/Mitesser ausdrückt und sich dann mit Waschgel oder was auch immer behandelt muss man sich ja wohl echt nicht wundern, wenn sich das dann entzündet! Im Fahrplan steht ausdrücklich NICHT AUSDRÜCKEN. Also kann man es doch auch wenigstens mal für die paar Tagen an denen man das Produkt testet lassen.

    Bin bisher äußerst zufrieden und hatte keine Probleme, z.B. dass ich mehr Pickel bekommen habe oder so und den Geruch finde ich toll.
    Hab allerdings eines beobachtet. Direkt nach der Anwendung von Waschgel und Peeling (z.B. abends) seht man die Pickel deutlicher, aber auch da heißt es NICHT AUSDRÜCKEN, am nächsten morgen sind die oft schon viel kleiner oder sogar ganz weg!

    @ alle: Ihr habt mittlerweile ja bestimmt auch schon die Werbung von “Pink Grapefruit” gesehen. Bei mir schäumt das nicht so wie in der Werbung, wirken tut es aber. Ich denke die haben da etwas nachgeholfen, oder was meint ihr? Ich hab zwar Schaum aber eher so Mikroschaum und ganz zarten.

  • 16.08.10 - 21:33 Uhr

    von: Anna306

    @Jacky_: ja du hast recht mein Schaum ist auch eher “feiner” und nicht so deutlich sichtbar. Aber das liegte bestimmt daran, dass es eine Werbung ist bei der etwas getrickst wurde.
    Ich kenne auch niemanden der sich das Wasser so ins Gesicht schleudern kann – da wäre doch das halbe Bad unter Wasser gesetzt! Aber es sieht eben gut aus, deswegen ist es ja Werbung :-)

  • 16.08.10 - 21:45 Uhr

    von: Jezzy007

    Oh gemein, ich hab die Werbung noch nicht gesehen :(
    Ich hab tollen feinen, sehr cremigen Schaum (kann ich jetzt ja aber auch nicht mit dem Spot vergleichen) und davon sehr viel!
    Kann mich über nichts beschweren- der Duft ist sehr frisch und angenehm, aber mein Klostein riecht statt Citron nach Ocean und vllt empfinde ich es daher nicht als störend!?
    Blöd ist nur der Verschluss: man muss runterdrücken, wodurch Gel austritt, um die Flasche zu verschließen…

  • 16.08.10 - 22:13 Uhr

    von: Pinkmaus

    Also ich würde jetzt garnicht auf die Idee kommen, dass jeden Tga so mit runterdrücken zu verschließen!
    Bei mir bleibt das einfach so stehen wie ein Flüssigseifespender.

  • 16.08.10 - 23:02 Uhr

    von: Jacky_

    Also bei mir steht das auch “offen” rum. Wobei ich aber auch dachte, dass das nur als so ne Art “Frischesiegel” so verschlossen war.

    @Anna306: Mitm Wasser ins Gesicht klatschen haste natürlich auch recht, aber sehr schön formuliert :D :D

    Für den die den Werbespot nicht kennen: Der ist mit Vanessa Hudgens gedreht, Teeniestar aus… High School Musical ?!? Soll halt eher das jüngere Publikum ansprechen denke ich.

  • 16.08.10 - 23:40 Uhr

    von: Stern.kind

    Es ist wirklich sehr angenehm auf der Haut, aber leider habe ich nach einer Woche testen nun doch einen Pickel auf der Stirn ;( .
    Den Duft mag ich jetzt nicht unbedingt, als ich es das erste mal zusammen mit meinem Mann (ja er musste einmal mit testen *g) ausprobierte meinten wir beide fast gleichzeitig “das riecht wie Putzmittel”. Das ist dann natürlich nicht so schön. Mittlerweile habe ich das gleiche nochmal von einer Testerin zu hören bekommen, das es sehr nach Chemie riecht und ihr dadurch nicht gefiele.

    Nun denn ansonsten schäumt es gut auf, von der Konsestenz bin ich sehr zufrieden und auch mein fühlt sich danach sehr belebend an.

    Bei mir steht das ganze auch so im Bad, wie ein Flüssigseifespender.
    Soll ja schliesslich jeden morgen und abend Griffbereit da stehen ;)

  • 17.08.10 - 10:25 Uhr

    von: Summar

    Ich bin traurig! Hab ich das Produkt bislang sehr gerne und jeden Tag angwandt, so muss ich nun feststellen, dass meine Haut stark nachfettet und sehr ölig wirkt. Fies. Zumal ich nun, wenn ich mit der Hand drüber streiche, sogar an den Händen glänze als hätte ich Öl dran.
    Ist das ne Unverträglichkeit? gewöhnt sich die Haut noch dran?

    Hat jmd ähnliches Problem? Hatte zuvor ne Mischhaut, nun ist sie komplett in “öl” umgewandelt :(

  • 17.08.10 - 10:27 Uhr

    von: Summar

    @katharinamaske “Außerdem trocknet das Produkt meine Haut aus! Wenn das nicht bald aufhört, muss ich wieder auf meine übrigen Produkte umsteigen!”

    HAHA, bei mir ists umgekehrt der Fall. ich glänze wie ne Speckschwarte und selbst Puder hilft nicht wirklich, zumal es die Poren ja auch nur irgendwie verstopft und dann das Gegenteil bewirkt. Bäh.
    Wir können gerne tauschen, lieber creme ich als dass ich glänze :(

  • 17.08.10 - 11:06 Uhr

    von: Mucki58

    Also, anfänglich war ich total begeistert..Farbe, Duft und der Pumpspender haben es mir total angetan. Doch schon nach kurzer Zeit hat meine Haut angefangen zu spannen und fühlte sich trocken an. Hatte letzte Woche einen Termin bei meiner Kosmetikerin. Sie war erstaunt über den Zustand meiner Haut…total ausgetrocknet. Den letzten Termin hatte ich vier Wochen davor. Da war noch alles i.O.
    Habe der Kosmetikerin von neutrogena berichtet und ihr eine Probe gezeigt. Sie hat mir davon abgeraten.

    Ihrer Meinung nach ist das Waschgel etwas für Mädchen mit fettiger, unreiner Haut. Erwachsene in meinem Alter brauchen mehr Feuchtigkeit.

    Meine wesentlich jüngeren Schwestern (beide in der Pubertät) sind dagegen total begeistert von dem Zeug :-)

  • 17.08.10 - 11:09 Uhr

    von: Mucki58

    @Summar: Das hat mir meine Kosmetikerin erklärt. Wenn die Haut nicht genügend Feuchtigkeit bekommt, fängt sie an mehr “Fett” zu produzieren, um ihren Schutzmantel aufrecht zu erhalten. Wahrscheinlich glänzt Du deswegen so :-)

  • 18.08.10 - 10:42 Uhr

    von: biki2008

    Ich bin von dem Produkt noch immer überzeugt. Meine Haut strafft nicht mehr so stark wie bei meinem bisherigen Waschgel und fühlt sich sehr weich an. Außerdem sieht sie total rein aus.
    Doch der sehr hohe Preis des Produkts schreckt mich doch davon ab, es weiterhin zu kaufen.

  • 18.08.10 - 14:26 Uhr

    von: yasumi

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    LOB ^^

    Ich finde es toll dass ihr nun auch eine Möglichkeit beitet Unverträglichkeiten zu melden – ich glaube so können wir das Produkt ggf. noch verbessern :)

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

  • 18.08.10 - 19:59 Uhr

    von: Pepsa

    Also ich wende die beiden Produkte nun seit ein paar Tagen an. Mir ist gleich nach der ersten Anwendung des Peelings aufgefallen, wie extrem weich meine Haut wird! Super! Den Geruch mag ich nach wie vor sehr gern. Mir gefällt auch, dass sich beide Produkte einfach abwaschen lassen. Man muss also nicht ewig spülen. Ich bin gespannt ob es noch weitere Veränderungen, zb kleinere Poren, gibt.

  • 19.08.10 - 16:15 Uhr

    von: tanjaw

    Seit einer Woche teste ich jetzt das Waschgel und das Peeling. Das Waschgel benutze ich morgens und abends. Peeling erst mal nur alle 2 Tage. Ich bin beim Peeling daher sehr vorsichtig, da ich bisher immer nur schlechte Erfahrungen gemacht habe (Ausschlag, trockene Haut usw.)
    Nun aber mal zu meinem Eindruck :)
    Das Aussehen der Produkte gefällt mir sehr gut. Ich bin jemand, wenn das Design schon blöd aussieht gucke ich auch nicht weiter nach dem Produkt.
    Der Duft haut mich jetzt nicht so vom Hocker. Es riecht nicht schlecht, gibt aber bessere Düfte.
    Seit dem ich die Produkte teste, hat sich mein Hautbild verändert. Ich habe deutlich weniger fettige Haut und auch meine Pickel haben sich zunächst reduziert. Allmählich merke ich allerdings, dass meine Pickel nach und nach wiederkommen. Naja, vielleicht ist eine Woche auch einfach zu wenig um wirklich Ruhe vor Pickeln zu haben :)
    Meine Haut spannt nach der Anwendung zwar und ohne eine Creme danach zu nutzen geht es nicht, aber deutlich weniger als bei anderen Produkten.
    Fazit:
    Design: gefällt mir gut
    Duft: naja, könnte besser sein
    Ergebnis: Überraschend, da Haut weniger spannt und nicht so extrem austrocknet. Ob die Pickel allerdings wirklich weniger werden, ist noch abzuwarten

  • 19.08.10 - 17:06 Uhr

    von: Sandrinchen

    Alsoo, teste das Produkt jetzt seit über einer Woche. Leider kein wirklicher Erfolg, habe eher das Gefühl, dass meine Haut unrein wird…
    Vom Aussehen her, ist das Produkt super ansprechend, jeder der in mein Bad rennt, spricht mich darauf an.
    Nur der Geruch, da muss ich leider sagen, den finde ich echt unangenehm. Kann nur den anderen hier beipflichten..riecht wie Kloreiniger oder Putzmittel…

  • 19.08.10 - 21:03 Uhr

    von: PerfektDark

    Also ich finde den Duft super angenehm frisch und fruchtig.. ich liebe ihn ^^ Ich finde den Pumpspender praktisch und das Design gefällt mir. Meine Haut fühlt sich weich an und ist weder trocken noch fettiger geworden, aber das Hautbild ist noch nit reiner geworden.

  • 20.08.10 - 09:31 Uhr

    von: Sarnelia

    Ich finde den Duft auch sehr toll und die Produkte gefallen mir beide sehr sehr gut. Aber auch mein Problem: Bisher keine großen Veränderungen bei der Haut. Meine Pickel auf der Stirn sind immer noch da und meine Stirn fettet relativ schnell wieder, nach meinem Gefühl schneller als vorher. Die Haut an sich fühlt sich schon gut an und rein, aber auch so haben sich in den letzten Tagen noch ein paar Pickel in mein Gesicht gesellt. Ich werde natürlich konsequent weitertesten in der Hoffnung, dass die Pickel doch noch verschwinden. Denn an sich gefallen mir die Produkte wirklich sehr gut und so könnte ich mir gut vorstellen, sie auch weiter zu kaufen.

  • 20.08.10 - 10:51 Uhr

    von: qotsaf

    Also, ich habe deutlich weichere Haut als vorher, obwohl ich sonst auch alle 2 Tage ein Neutrogena Peeling benutzt habe. Mir gefällt das Peeling besser als das Waschgel. Es wirkt effektiver, finde ich.
    Den Duft finde ich mittlerweile einigermaßen okay. Mein Freund mag den Duft meines Gesichtes nach der Anwendung dagegen sehr!
    Was Hautunreinheiten angeht, merke ich keinen Unterschied. Allerdings habe ich auch “nur” Mitesser und keine entzündeten Pickel.
    Eine Tagescreme fehlt mir bisher noch, da ich nach der Anwendung mein Gesicht immer eincremen muss.

  • 20.08.10 - 15:36 Uhr

    von: donnawetta

    neutrogena? ist net so mein fall
    es riecht net gut ( das haben einige meiner mittester auch schon gesagt )
    pickel habe ich auch bekommen / gerötete haut meine freundin ( vielleicht hat sich auch zu dolle gerubbelt :-) )
    und die microperlen – peelen net wirklich
    der spender ist eine tolle idee!

  • 22.08.10 - 07:17 Uhr

    von: Kleines Spielkind

    [...] Pink Grapefruit von Neutrogena visibly clear Test WocheAugust 22nd, 2010 @ 07:16 Ich habe nun Pink Grapefruit von Neutrogena getestet. Wie Angegeben morgens das Waschgel und Abends Waschgel und dann das Peeling. Zu letzt [...]

  • 22.08.10 - 16:08 Uhr

    von: naan

    hab von einer freundin proben bekommen und find den duft schlecht. es riecht ein bisschen nach toilettenreiniger und den möchte ich mir nicht gerade in das gesicht schmieren. zudem habe ich riesige unterirdische pikel von dem waschgel bekommen. wie andere schon sagten braucht man danach eine creme, da sonst die haut zu sehr spannt.
    ich kann das waschgel NICHT empfehlen! schlecht! keinerlei besserungen des hautbildes!
    : (

  • 22.08.10 - 18:48 Uhr

    von: Conita

    ich mag das peeling auch lieber als das waschgel.
    nutze das peeling aber eher als abwechslung..nicht nach dem waschgel. das wäre wohl nicht mein fall.
    ansonsten finde ich die wirkung vom peeling gut. ist nicht so brutal.
    was das gel angeht kann ich noch keine besserung ausmachen..aber auch keine verschlechterung. haut fühlt sich okay an danach.
    klar benutze ich weiterhin meine übliche tagescreme.

    schaue mal, wie es weitergeht, bin gespannt.
    achja..nur vom duft bin auch ich kein fan :-( schade.

  • 22.08.10 - 19:34 Uhr

    von: notforsale

    hat jemand vlei einen vergleich zu der orangefarbigen anti-spot-linie von neutrogena?

  • 22.08.10 - 19:39 Uhr

    von: notforsale

    was sagt ihr im übrigen zum werbespot unseres test-produktes?

    http://www.youtube.com/watch?v=pY0sCxcI35Q

    als ich ihn das erste mal gesehen hab, musste ich schmunzeln :)

    echt super, dass wir hier so tolle, bekannte produkte testen dürfen.

    dankefein :)

  • 22.08.10 - 22:11 Uhr

    von: qotsaf

    Ich nutze die orangefarbene “normale” visibly clear Linie schon einige Monate und war/bin immer sehr zufrieden. Vor allem Peeling, Maske und Gesichtswasser finde ich toll! Ich werde auch bei der Linie bleiben und nicht zu Pink Grapefruit wechseln!

    Pink Grapefruit scheine ich nun nicht zu vertragen. Habe nun Rötungen und Jucken an den behandelten Stellen. Dabei hatte ich mit Hautunvertäglichkeit irgendwelcher Produkte noch nie Probleme!

  • 23.08.10 - 08:22 Uhr

    von: Jassisetsfire

    ich habe mir das Peeling und die Lotion gekauft, nach dem hier einige positive Berichte kamen..
    Ich bin aber gar nicht begeistert muss ich sagen..bei mir sind zwar die Mitesser weniger geworden..aber dafür bekomme ich massenweise große Pickel…das ist ja noch viel schlimmer..und dafür habe ich 14Eur ausgegeben…nein danke..

  • 23.08.10 - 20:24 Uhr

    von: engelchen1506

    Ich habe sehr viele Pickel seit ich das Produkt benutze. Anfangs dachte ich das ist normal, aber das geht jetzt schon durchgehend so und wird nicht besser :-(

  • 24.08.10 - 09:30 Uhr

    von: donnawetta

    ab heute ist schluss mit neutrogena!!!
    ueber 2,5 wochen getestet – rote haut – pickel und co bekommen.
    schnute voll!
    unverträglichkeit gemeldet.

    *kopf hoch mädels – ohne neutrogena wird wieder alles gut*

  • 24.08.10 - 12:28 Uhr

    von: hexe224

    Eine Unverträglichkeit kann ich weder bei mir noch bei meinen anderen Testpersonen feststellen.
    Von uns hatte niemand wirklich schlimme Haut. Die Probleme sind bei den meisten eher empfindliche Haut.
    Wenn dort also das Peeling nur 2-3 Mal pro Woche angewendet wurde, war auch das ok für die Haut.
    Allerdings ist jetzt auch niemand dabei, der sagen würde, das Hautbild hätte sich extrem verbessert.
    Ich bin auf dem Stand zu sagen, Duft gut, Wirkung ok aber nicht überdurchschnittlich, Preis relativ hoch.

    Sollte mein Neutrogena also in den kommenden Wochen leer sein, würde ich wohl eher wieder auf günstigere Produkte umsteigen, die genauso gut wirken.

  • 24.08.10 - 21:39 Uhr

    von: Emmalovestwigi

    Muss mal eine kleine Kritik anmerken: war jetzt eine Woche im Urlaub und habe Peeling sowie Waschgel natürlich mitgenommen. Wohlweislich habe ich den Spender nochmal extra eingepackt, doch als ich den Koffer öffnete, sah ich die Bescherung: 1/3 des Inhalts befand sich in der Tüte :-(
    Ich denke, dass es größtenteils daran liegt, dass der Hals nur auf “geöffnet” stehen kann und es, im Vergleich zu anderen Produkten, keine Möglichkeit gibt, ihn zu verschließen.
    Vielleicht könnt ihr diesen Vorschlag weitergeben, um das für die Zukunft mal zu überdenken?!

  • 25.08.10 - 19:15 Uhr

    von: sandrina

    habe gestern die Werbung dazu im TV gesehen:-)

  • 27.08.10 - 19:56 Uhr

    von: nibbler91

    also ich bin doch leicht enttäuscht von dem produkt habe mich so darauf gefreut auch als ich das packet aufgemacht hab.. aber der geruch.. wie wenn ich mir n klostein ins gesicht reibe.. ich find das echt furchtbar mich fragen schon meine ganzen freunde wies mir gefällt und ich muss einfach ehrlich sein und sagen dass es mich einfach an klostein erinnert.. ich mein klar is net grade toll aber ich kann schließlich nichts an meine freundinnen weiterempfhelen dass mir selber nicht gefällt

    auch hab ich heftige pickel bekommen.. ich sah aus.. seit dem benutze ich es nicht mehr so oft.. vll 1 mal die woche
    auch die mitesser hab ich das gefühl werden mehr anstatt weniger

    das einzigst positive ist, dass durch das peeling die haut schön weich wird

  • 28.08.10 - 18:25 Uhr

    von: anni20

    ojeee, ich finde den Duft auch echt grausam. Am Anfang fand ich ihn noch ganz angenehm, aber umso öfter ich das Produkt nehme omso weniger mag ich den Duft. Er ist echt unnatürlich (chemie pur) :( ich muss immer an frische Gapefruits denken. Die riechen echt anders!!!!!
    Allerdings überzeugt mich die Wirkung. Ich finde meine Haus verbessert sich leicht….Allerdings hab ich etwas Angst, dass die Produkte aufgrund des chemischen Dufts auf Dauer doch nicht so gut für die empfindliche Haut sind….

  • 31.08.10 - 17:01 Uhr

    von: sandrina

    Neutrogena visibly clear war heut bei Müller Drogerie fast ausverkauft;-)
    es war nur noch ein Waschgel da

  • 02.09.10 - 15:45 Uhr

    von: KatrinaMD

    Ich bin enttäuscht.

    In der ersten Woche war alles super und ich mochte die Produkte, aber nun sehe ich nach 2 1/2 Wochen wie ein Streuselkuchen aus.

    Ganz furchtbar… werde die Sachen nicht mehr verwenden und wem die Sachen gefallen, der möge mich bitte anschreiben (katrina[at]tierplatz.net), denn wegschmeißen möchte ich nichts.

  • 07.09.10 - 20:13 Uhr

    von: zebra07

    Ich habe mir das Waschgel und das Peeling im Drogeriemarkt gekauft, nachdem ich hier über das Projekt gelesen habe. Die Farbe und das Design haben mich gleich angesprochen. Der Duft ist mir zu intensiv und zu künstlich. Leider musste ich gleich nach der 2. Anwendung feststellen, dass Neutrogena visibly clear nichts für meine Haut ist. Sie spannt und juckt auch noch Stunden nach der Anwendung extrem, trotz eincremen. Obwohl ich sonst fettige Haut habe fühlt sie sich ganz ausgetrocknet an und ist total gerötet und gereizt. Meine Urlaubsbräune wurde regelrecht weggeschmirgelt und das nur vom Waschgel. Das Peeling habe ich bis jetzt nur zweimal benutzt, das könnte ich gar nicht jeden Tag anwenden, ich glaube, dann würde sich meine Haut abschälen. Meine Pickel sind in keinster Weise besser geworden, im Gegenteil. Hatte ich meine unreine Haut vor Neutrogena doch endlich mal einigermaßen im Griff, so habe ich jetzt große unterirdische Monsterpickel und jeden Tag kommen neue dazu. Ich war trotzdem ganz tapfer und habe Neutrogena trotz allem bis heute zwei Wochen lang benutzt, aber ich werde die Anwendung nun beenden und wieder zu meinen gewohnten Produkten wechseln.

  • 12.10.13 - 15:22 Uhr

    von: 95 Überraschenderweise Effektive Natürliche Wege zur Bekämpfung von Akne | ACNE

    [...] 2.500 trnd-Partnerinnen probieren die neuen … [...]